Was ist Pädiatrie?

 

Pädiatrie

Im Fachbereich der Pädiatrie begleite und fördere ich Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr mit motorischen, kognitiven, emotionalen Einschränkungen und/oder psychischen Erkrankungen.

Bei folgenden Erkrankungen z.B.

  • Wahrnehmungsstörungen aller Sinnesbereiche: auditive, visuelle und taktil-kinästhetische Verarbeitungsstörung
  • Körperliche und geistige Entwicklungsverzögerungen
  • Grob- und Feinmotorikstörungen
  • Lernschwierigkeiten
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen
  • Emotionale Störungen
    mit geistigen und/oder körperlichen Behinderungen

Mittels unterschiedlicher Therapieansätze wie z.B.

  • Aufmerksamkeitstraining, in Anlehnung an Lauth und Schlottke
    In Anlehnung an das Marburger
  • Konzentrationstraining
  • CO-OP Therapie
  • Konzentrationsübungen
  • Feinmotoriktraining
  • Graphomotorik
  • Sensorische Integration
  • Förderung des Selbstbewusstsein sowie Selbstwertgefühl
  • Gruppentherapie > Konzentration,
  • Sozialkompetenzen
  • Basale Stimulation
  • Führen von Handlungen, in Anlehnung an das Affolter-Konzept